Strahlen
Sonne

Kindertagesstätte Sportmäuse

Informationen

 

Hier finden Sie aktuelle Termine für das Kitajahr 2020/21

 

Achtung: Veränderte Öffnungszeit ab dem 25.01.2021 :  6:30 - 16:00 Uhr

 

aktuelle Informationen zum Thema Elternbeitrag    Stand 11.01.2021

Erstattung der Elternbeiträge während des aktuellen Lockdowns

Eltern, deren Kinder während des aktuellen Lockdowns in einer Kindertageseinrichtung nicht betreut werden, müssen für diese Zeit keine Elternbeiträge zahlen.

Eltern, deren Kinder in der Notbetreuung sind, müssen den Elternbeitrag zahlen.

Überblick Rückerstattung/Zahlung der Elternbeiträge:


Kein Anspruch auf Notbetreuung:
- Den Elternbeitrag für den Monat Dezember 2020 werden wir anteilig zurück überweisen. (Bitte buchen Sie nicht selbstständig zurück!)
- Auf den Einzug des Elternbeitrags Mitte Januar 2021 wird verzichtet.
- Der Elternbeitrag im Februar wird anteilig berechnet (je nach Entwicklung) und Mitte Februar gebucht.


Anspruch auf Notbetreuung:
- Der Elternbeitrag für den Monat Dezember 2020 wird, je nach Nutzung der Notbetreuungstage anteilig berechnet und event. zurück überwiesen.
- Mitte Januar werden die genutzten Notbetreuungstage für Januar 2021 abgerechnet –> bitte dazu Liste im Gruppenraum/beim Erzieher ausfüllen!!!.
- Der Elternbeitrag im Februar wird anteilig berechnet (Notbetreuung + reguläre Betreuungstage) und Mitte Februar gebucht.

 

aktuelle Informationen    Stand 09.01.2021

Schulen, Internate und Kindertagesstätten weiter geschlossen!
Die neue Corona-Schutz-Verordnung sieht auch vor, dass Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis einschließlich 7. Februar 2021 weiter geschlossen bleiben.
Für Kita- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. (Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung siehe unten bzw. www.coronavirus.sachsen.de

Informationen von CoWerk:
„Wir haben zu heute alle, für die kommenden Wochen vorliegenden Bestellungen zentral storniert. Die Eltern wurden informiert, Ihren Kundenaccount zu prüfen, ob Bestellungen auf Grund der Notversorgung notwendig sind. Die Bestellungen und Abbestellungen müssen die Eltern individuell bis 16:00 Uhr am Vortag vornehmen.“
In der Notbetreuung gilt weiterhin, dass nur das Mittagessen über den Caterer geliefert wird. Frühstück und Vesper geben Sie den Kindern bitte mit!

Auch für die Elternbeiträge wurde eine Lösung gefunden: Laut Informationen vom SMK werden die Elternbeiträge  im Lockdown erstattet, wenn die Notbetreuung nicht beansprucht wird!
Wir bitten alle Eltern weitere Informationen, zum Umgang mit den Elternbeiträgen in Chemnitz, am Montag abzuwarten. Bitte buchen Sie keine Beiträge selbstständig zurück. Wir werden Sie auf der Homepage zum Thema informieren. Danke für Ihr Verständnis.

 

aktuelle Informationen zu einem erneuten positiven Coronafall in unserer Einrichtung   Stand 22.12.2020

Leider gibt es erneut einen positiven Coronafall in unserer Einrichtung. Betroffen sind NUR die Kinder und Erzieher der Vorschulgruppe und der Springmäuse. Alle Eltern wurden bereits informiert.

Alle Daten der Kontaktpersonen 1. Grades wurden dem Gesundheitsamt übermittelt. Das Gesundheitsamt wird sich bei den Familien melden. Einen vorläufigen Nachweis für den Arbeitgeber finden Sie hier.

Wir wünschen allen Betroffenen gute Besserung bzw. hoffen Sie bleiben ohne Ansteckung!

 

aktuelle Informationen zum Thema Elternbeiträge   Stand 16.12.2020

Liebe Eltern,

die Stadt Chemnitz kann uns noch keine Informationen geben, in welcher Höhe die Elternbeiräge im laufenden Monat erhoben werden. 

Wir werden die Elternbeiträge für Dezember 2020 laut Vertrag einziehen. Sollte es Änderungen/Minderungen durch die Stadt Chemnitz geben, werden wir diese im Januar oder Februar 2021 verrechnen! Bitte buchen Sie keine Beiträge zurück, dies verursacht nur zusätzliche Kosten für Sie.

Danke für Ihre Verständnis!

 

aktuelle Informationen zum Thema Essenversorgung in der Notbetreung      Stand 11.12.2020

Information des Caterer CoWerk:
Das Frühstück, Obstfrühstück und Vesper  müssen die Eltern bitte den Kindern individuell mitgeben!

Die Mittagessenversorgung erfolgt über den Caterer/die Kita 
 
Wir werden alle Dauerbestellungen stornieren.

Die Bestellungen und Abbestellungen müssen die Eltern individuell bis 13:00 Uhr am Vortag vornehmen.
Diese Form der Notversorgung gilt zunächst bis einschließlich 08. Januar 2021. 

 

aktuelle Information 10.12.2020/Ergänzung 12.12.2020

Liebe Eltern, um Sie so zeitig wie möglich über die Änderungen/die Schließung der Kita in den kommenden Wochen zu informieren, veröffentlichen wir einige Informationen aus dem Jugendamt der Stadt Chemnitz. Bitte beachten Sie, dass es am Freitag leichte Änderungen geben kann.:

Die Stadt Chemnitz bereitet sich intensiv darauf vor, die Notbetreuung für die Kinder sicherzustellen, deren Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten.

Die Liste der systemrelevanten Berufe ist derzeit noch nicht final von der Landesregierung verabschiedet, die Stadt geht aber davon aus, dass die hier in der beigefügten Liste genannten Berufsgruppen dazu gehören (siehe unten). Die Regelung des Landes soll Stand heute bis zum 10. Januar gelten.

Hier  im Verlauf der Internetseite unter aktuelle Information, finden Sie ein entsprechendes Formular für die Eltern, mit dem sie ihren Anspruch nachweisen können. Bitte bringen Sie dieses am Montag vollständig ausgefüllt mit in die Kindertageseinrichtung! Ohne einen schriftlichen Nachweis, ist eine Betreuung nicht möglich!

Bitte informieren Sie bis Freitag (11.12.20) die Kollegen in den Gruppen bzw. die Leitung der Einrichtung (per Mail bis 13.12.20), ob Sie den Betreuungsanspruch wahrnehmen.

 

Bitte beachten Sie die Sonderöffnungszeiten in der Notbetreuung: 7:00 bis 16:00 Uhr

 

Informationen zur Essenversorgung können wir Ihnen erst Freitagnachmittag mitteilen. Bitte beachten Sie aktuelle Änderungen auf der Homepage.

 

Anspruch auf Notbetreuung haben folgende Gruppen, wenn nur einer der Personensorgeberechtigten wie folgt beruflich tätig ist sowie eine Betreuung durch den anderen Personensorgeberechtigten nicht abgesichert werden kann.

Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
• Polizei
• Justizvollzug
• Krisenstabspersonal
• Berufsfeuerwehr
• Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen
• betriebsnotwendiges Personal in Einrichtungen und Behörden des Freistaates Sachsen, des Bundes, der Bundeswehr, der sächsischen Kommunen und ihrer Verbände sowie der Bundesagentur für Arbeit sofern ein Personensorgeberechtigter mit Aufgaben der Bekämpfung der Corona-Pandemie betraut ist;

Personal der obersten Landesgesundheitsbehörde;  Personal, das mit der Umsetztung der Test- und Impfstrategie befasst ist

Gesundheitsversorgung und Pflege
•  Krankenhäuser und medizinische Fakultäten
• Rettungsdienst
• Arztpraxen und Zahnarztpraxen
• Psychotherapiepraxen und Psychosoziale Notfallversorgung
• Apotheken
• Labore
• Herstellung und Vertrieb von Arzneimitteln und Medizinprodukten
• stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe
• ambulante Pflegedienste

• Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal in Krankenhäusern und medizinischen Fakultäten sowie stationären Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe

Bildung und Erziehung (nur zwingend für den Betrieb notwendiges Personal)

• Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung einschließlich heilpädagogische Kindertageseinrichtungen
• stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder und Jugendhilfe
• Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal in den genannten Einrichtungen der Bildung und Erziehung

Der Anspruch auf Notbetreuung zusätzlich ist gegeben, wenn beide Sorgeberechtigten oder der alleinige oder aktuell Sorgeberechtigte bei Alleinerziehenden in diesen Berufsgruppen arbeitet:

Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur und Versorgungssicherheit
(nur zwingend für den Betrieb benötigtes Personal)
• Telekommunikation, sicherheitsrelevante IT-Infrastruktur, Postdienstleistungen
• Energieversorgung einschließlich Tankstellen und Mineralölunternehmen (Netzsicherstellung)
• Wasserversorgung
• Entsorgung (Abwasserbeseitigung, Abfallwirtschaft)
• ÖPNV, SPNV, EVU sowie zugehörige Infrastrukturunternehmen
• Binnenschifffahrt
• Rundfunk, Fernsehen, Presse einschließlich Erzeugung von Pressedruckerzeugnissen; Personal in Banken und Sparkassen, die mit der Bewältigung der Pandemie befasst sind; Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die für die Bearbeitung von Entschädigungsanträgen erfoderderlich sind

Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs
• Ernährungswirtschaft und Landwirtschaft
• Lebensmittelhandel und -großhandel
• Transport und Logistik zur Sicherstellung des täglichen Bedarfs

Gesundheitsversorgung und Pflege

- Krankenhäuser und mediz.Fakultät

- Rettungsdienst, Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Tierarztpraxen, Praxen von Gesundheitsfachberufen, Psychotherapiepraxen, Psychosoziale Notfallversorgung

- Apotheken; Labore, Sanitätshäuser, Herstellung und Vertrieb von Arzneimittel und Medizinprodukten

- stationäre Einrichtungen der Pflege, medizinische Rehabilitation, Eingliederungs- und Sozialhilfe; ambulante Pflegedienste und Dienste der Eingliederungs-und Sozialdienste

- Wirtschaft-, Versorgungs- und Reinigungspersonal in Krankenhäusern sowie stationäre Einrichtungen der Pflege, medizinische Rehabilitation, Eingliederungs- und Sozialhilfe

Bildung und Erziehung (nur zwingend notwendiges Personal)

- Schulen und Einrichtungen der Kindertagespflege einschließlich heilpädagogischer Kindertageseinrichtungen

- stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe

- Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal in den genannten Einrichtungen der Bildung und Erziehung

Es steht heute noch nicht fest, wie das Thema Eltern-Beiträge gelöst wird.

 

aktuelle Vorabinformationen 08.12.2020

Harter Lockdown für Kindergarteneinrichtungen ab 14.12.2020.

Alle Einrichtungen bleiben vom 14.12.2020 bis 08.01.2021 geschlossen.

Es wird eine Notbetreuung angeboten. Für welche Personengruppen die Notbetreuung angeboten wird, wird erst am Freitag, durch das sächsische Staatsministerium, bekannt gegeben und anschließend auch von uns veröffentlicht.

weitere Informationen finden Sie auch unter: www.bildung.sachsen.de

 

aktuelle Information 26.11.2020

Sehr geehrte Eltern,
wir möchten Sie nochmals mit Nachdruck darum bitten,  die unten aufgeführten Regeln einzuhalten. (Information Stand 13.11.2020)
Das Team der Kita Sportmäuse unternimmt alles, um Ihre Kinder und Sie zu schützen. Es wurden feste Gruppen gebildet, feste Bereiche zugeordnet (im Haus und im Garten)  -> mehrere Früh- und Spätdienste geschaffen, die Kollegen tragen Masken,  verbringen ihre Pausen getrennt und übernehmen auch im hygienischen Bereich zusätzliche Aufgaben! Bitte beachten Sie, es sind viele Aufgaben die im Stillen erfolgen und die Sie nicht sehen.
Aber all diese Maßnahmen nützen nichts, wenn Sie uns nicht unterstützen! Nach all den Sorgen und Strapazen der letzten Wochen gibt es leider immer noch einzelne  Eltern, die keine Mund-Nase-Bedeckung tragen oder diese falsch tragen! Es gibt Eltern, die sich nicht die Hände desinfizieren und möglicherweise so Keime mit in die Kita bringen. Es gibt Eltern, die unser „Farbkartensystem“ beim Bringen und Abholen nicht einhalten/ignorieren!
Wir möchten Sie daher nochmals darüber informieren, dass wir uns bei wiederholtem Fehlverhalten vorbehalten unser Hausrecht wahrzunehmen und Ihr Kinder nicht mehr in der Kita annehmen! Denn mit einzelnem Fehlverhalten bringen Sie leider alle in Gefahr!
Danke für Ihre Unterstützung, das gesamte Team der Kita Sportmäuse.

 

aktuelle Informationen 13.11.2020

Wir freuen uns ab 16.11.2020 wieder alle Kinder in der Einrichtung begrüßen zu können.

Damit wir eine erneute Komplettschließung der Einrichtung vermeiden, möchten wir nochmals auf nachfolgende Regeln hinweisen und Ihnen Informationen zum Verhalten im gesamten Gelände der Kita geben:

- Es darf nur eine Begleitperson das Gelände der Einrichtung mit Nase-Mund-Bedeckung betreten!!!

- Es dürfen nur gesunde Kinder in die Kita gebracht werden, kranke Kinder gehören ins Bett!!!

- Beim Eintreten und Verlassen in das Gebäude, sind die Hände zu desinfizieren!!!

- Es dürfen nur wenige einrichtungsfremde Personen gleichzeitig  im Gelände/Gebäude der Einrichtung sein, daher erfolgt das Abholen und Bringen der Kinder wieder mit dem "Farbkartensystem". (Jede Gruppe hat eine Farbe, nur wenn sich ein Farbkärtchen am  Eingang befindet, dürfen Sie in die Umkleide) Bitte beachten Sie dazu unsere Aushänge am Eingang und die Anweisungen unserer Mitarbeiter.

Bitte planen Sie für das Bringen und Abholen etwas mehr Zeit ein, als Sie gewöhnlich benötigen. Die Kinder werden von Ihnen umgezogen und den Erziehern übergeben. Diese Zeit bitten wir so kurz wie möglich zu gestalten, damit verringert sich die Wartezeit nachfolgender Eltern.

Bitte beachten Sie folgende Bringezeiten:

6:00 Uhr bis 7:30 Uhr sowie 8:15 Uhr bis 9:00 Uhr 

Bitte beachten Sie folgende Abholzeiten: 

14:00 bis 14:30 Uhr sowie 15:00 bis 17:00 Uhr

Aktuelle Informationen - Stand 11.11./12.11.2020

- Bitte achten Sie auf die Abstandsmarkierungen und beachten Sie Hinweisschilder (zum Bsp. das Schild „STOP !“) in der Einrichtung.

- Bitte bringen Sie zum unterschreiben der Gesundheitsliste einen eigenen Stift mit!!!

- Die Kinder werden in festen Bereich betreut! Beachten Sie daher bitte auch die festgelegten Bereiche im Außengelände.

- Bitte achten Sie auch die Aushänge im Eingangsbereich der Kita. Bei Fragen sind alle Mitarbeiter gern ein Ansprechpartner für Sie.

Nur wenn wir gemeinsam die oben aufgeführten Regeln einhalten, auf uns und unsere Mitmenschen achten, kann es uns gelingen, dass alle gesund bleiben und die Kita ihre Türen für alle Kinder offen halten kann. DANKE

 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen

 

 

Das Kindersportabzeichen - Flizzy im Homeoffice präsentiert vom Streetssportteam Chemnitz

 

Da unser Streetsports Team und auch die Flizzymaus aktuell etwas in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, bringen wir euch das Kindersportabzeichen Flizzy nach Hause. In den nächsten Tagen werden wir euch Station für Station mitnehmen und gemeinsam üben. Spätestes im September, zum großen Sportabzeichentag seid ihr dann alle top vorbereitet und schafft das komplette Kindersportabzeichen mit links.

https://www.sportbund-chemnitz.de/flizzy-im-homeoffice/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  •  
  •                                                            
  •