Strahlen
Sonne

Kindertagesstätte Sportmäuse

Informationen

 

Hier finden Sie aktuelle Termine für das Kitajahr 2020/21

 

ACHTUNG !!!  Aktuelle Informationen (Stand 22./23.04.21)

Ab Montag, den 26.04.2021 ist die Einrichtung nur in der Notbetreuung geöffnet!

Die Öffnungszeiten von 6:30 bis 16:00 Uhr und die Bring- und Abholsituationen bleiben, durch die strikte Gruppentrennung, weiterhin bestehen.

Wer Anspruch auf Notbetreuung hat, kann hier nachgelesen werden. Hier finden Sie das Formular zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit!

Die Anträge zur Notbetreuung vom Arbeitgeber aus der Notbetreuungswoche vom 29.03.21 liegen uns vor und behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Sollte sich an ihrer beruflichen Situation etwas geändert haben teilen sie uns das bitte mit und stellen gegebenenfalls einen neuen Antrag mit Arbeitgebernachweis.

Wer ab Montag, den 26.04.21 einen Notbetreuungsplatz benötigt und im März keinen neuen Arbeitgebernachweis (laut Liste der systemrelevanten Berufe) abgegeben hat, muss dies bis zum Betreuungsbeginn der Notbetreuung einreichen.

 

Die Mittagsverpflegung wird vom Essenanbieter gewährleistet. Frühstück und Vesper müssen Sie ihren Kindern bitte mitgeben. Wir bitten Sie, dass Essen eigenständig abzubestellen, sollte ihr Kind die Einrichtung nicht besuchen.

 

Informationen zu den Elternbeiträgen:

Es gab, aufgrund der Corona-Krise für diejenigen, die keine Notbetreuung in Anspruch nehmen können, eine Schließzeit vom 29.03. bis 01.04.2021. Durch die Ergänzung des Infektionsschutzgesetzes („Bundesweite Notbremse“) kommen im April und Mai weitere Schließzeiten hinzu. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, vorläufig den regulären Elternbeitrag für den vollen Monat zu berechnen. Wenn klar ist, in welchen Zeiträumen die Kindertagesstätten tatsächlich keine Regelbetreuung anbieten konnten/durften, werden wir die Beiträge für diese Zeiträume (März, April, Mai und ggf. Juni) selbstverständlich erstatten bzw. verrechnen. Bitte buchen Sie nicht selbstständig zurück!

 

Hinweis für die Abrechnung in der Notbetreuung

Nach Rücksprache mit dem Jugendamt der Stadt Chemnitz ist der volle Elternbeitrag zu berechnen sobald die Notbetreuung in Anspruch genommen wird. Hierbei ist es egal, wie viele Tage die Notbetreuung während einer Schließzeit genutzt wurde. Da wir bisher die Notbetreuung tageweise abgerechnet haben, kann es in einigen Fällen auch noch zu Nachzahlungen für die Monate Januar und Februar kommen. Diese werden, ebenso wie evtl. Gutschriften, gesondert auf der jeweiligen Rechnung ausgewiesen.

 

Ihr Leitungsteam der Kita Sportmäuse

 

Achtung Haltestellenverlegung

Um die Hygieneregeln besser einhalten zu können und die Ankunft und Abfahrt für Sie, ihre Kinder und für uns noch etwas entspannter zu gestalten, haben wir eine Verlegung von zwei Haltestellen vorgenommen.  

 

Die Rennmäuse und Klettermäuse haben ihre neue Haltestelle am Ausgang Sportraum.

Die Wühlmäuse und Zappelmäuse haben ihre neue Haltestelle am Hinterausgang des Kitagebäudes.

Die anderen Haltestellen bleiben am Vordereingang bestehen.

 

 

Zutrittsregelung ab dem 12.04.2021!!!

 

Liebe Eltern,

wie schon angekündigt wird es ab dem 12.04. eine neue Bring- und Abholsituation in der Kita Sportmäuse geben.

Generell ist nur den betreuten Kindern und die sie begleitende Person in der Bring- und Abholsituation der Zutritt auf dem gesamten Außengelände der Einrichtung gestattet.

Das Gebäude darf nur noch von den betreuten Kindern und dem Personal betreten werden.

Auch der Zutritt mit negativen Testnachweis wird nur mit Zustimmung der Leitung in Notsituationen ermöglicht (dazu zählen keine vergessenen Kuscheltiere oder Strumpfhosen).

Für die Zeit der Eingewöhnung unserer neuen Sportmäuse wird der Zutritt dem begleitenden Elternteil mit Negativtest gewährt.

Bitte versuchen Sie zu verstehen, dass wir gleiches Recht für alle Kinder ermöglichen wollen.

Nicht jedem Elternteil und oftmals in der Not unterstützenden Großeltern ist es möglich die Herausforderung des verlangten Testnachweises zu erbringen und sein Kind / Enkelkind wie gewohnt im Gruppenbereich zu verabschieden oder entgegenzunehmen.

Deswegen nehmen wir als Team der Sportmäuse die großen organisatorischen Herausforderungen an und laden Sie und vor allem unsere Sportmäuse herzlich ein den nächsten Schritt mit uns gemeinsam zu gehen.

Der Grundgedanke unseres spielerischen Konzeptes für die neue Bring- und Abholsituation ist, unsere Sportmäuse in ihrer Selbstständigkeit zu schulen, Selbstvertrauen zu stärken und Verantwortung für ihre persönlichen Dinge zu übernehmen.

Wir bitten deshalb darum, dass die Kinder ab Montag den 12.04.21 ALLE einen Rucksack / eine Tasche für ihre persönlichen Dinge mitbringen. Dieser ist für Wechselsachen, Kuscheltier etc.

Nachrichten („Bitte um Rückruf“ oder andere Anliegen) an die Erzieher können Sie ihrem Kind mitgeben oder in den aufgestellten Briefkasten einwerfen.

 

Feste Bring- und Abholzeiten

Früh:  6:30 / 7:00 / 7:30 /8:30 / 8:45 Uhr

Mittagskind:  11:45 Uhr

Nachmittag: 14:15 / 15:00 / 15:30 / 16:00 Uhr

 

Zum spielerischen Ablauf

Auf dem Vorhof des Kita Geländes werden wir eine Haltestellensituation mit vier verschiedenen Haltestellen schaffen. Diese tragen jeweils die Farben der schon bestehenden vier Bereiche (Blau, Orange, Rosa, Gelb wie die Abholkarten).

Bitte finden Sie sich zu ihrer gewünschten Zeit an der entsprechenden Haltestelle ein.

Ein Bereichserzieher oder den Kindern bekannter Erzieher (auch Leitung) wird zu den oben genannten Zeiten die Kinder in Empfang nehmen und in die Garderobe / Gruppe begleiten.

An den Haltestellen finden Sie einen Nachmittagsfahrplan (laminierte Gruppenliste mit Stift) in der Sie uns Bitte durch Ankreuzen mitteilen, wann Sie ihr Kind nachmittags wieder an der Haltestelle abholen werden. Beachten Sie bitte die dafür vorgesehenen Abholzeiten. Diesen Plan bitte montags für die gesamte Woche ausfüllen (Änderungen bitte telefonisch oder schriftlich mitteilen).

Wenn wir nachmittags im Garten sind (Info am Männlein des Treppenpodestes) bleibt die Abholung wie bisher (Zutritt mit den bunten Karten auf dem Außengelände).

Auch wir müssen probieren ob sich diese Verfahrensweise in der Praxis bewährt bzw. organisatorisch umsetzen lässt. Gegebenenfalls müssen wir Änderungen oder Anpassungen vornehmen.

Wir hoffen das es uns gelingt einen harmonischen Ablauf zu schaffen.

Unterstützen Sie uns und ihre Kinder mit einer optimistischen Herangehensweise und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Ideen zur Verbesserung haben.

Auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ihr Team der Kita Sportmäuse

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen   (Stand 31.3.2021)

Neuregelung für den Kita-Betrieb nach Ostern 

Liebe Eltern,

und wieder ist eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen worden, die eine Neuregelung des Kitabesuches mit sich bringt.

Am Dienstag, den 06.04.2021 starten wir wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb und begrüßen alle gesunden Kinder aus den Osterfeiertagen zurück. Unsere Öffnungszeiten bleiben jedoch weiterhin angepasst bei 6:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Die Essenversorgung wird wieder vollständig über CoWerk angeboten.

Wie Sie sicherlich schon lesen konnten, ist Ihnen ein Zugang ins Kita-Gebäude nur noch mit einem gültigen, negativen Coronavirus-Test (max. 3 Tage alt) oder einem ärztlichen Attest gestattet. Diese Zutrittsregelung bringt für viele Familien enorme organisatorische aber auch finanzielle Herausforderungen mit sich.

Für die Woche nach Ostern 06.04.-09.04.2021 gilt diese neue Zutrittsregelung noch nicht!

Laut dem Land Sachsen gilt das Zutrittsverbot ab dem Moment, ab dem ausreichend Selbsttestkits für die pädagogischen Fachkräfte in der Kita vorliegen. (Dies wird voraussichtlich in der KW 14 organisiert.)

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/03/30/regeln-fuer-den-schul-und-kita-betrieb-nach-ostern/

Wir sehen in der Zutrittsneuregelung zusätzlich die Problematik, Kindern (besonders unseren jüngeren Krippenkindern) wertefrei erklären zu können, warum einige Eltern das Verabschiedungsritual auf dem Vorhof vollziehen müssen und wiederum andere ihre Kinder bis zur Zimmertür bringen dürfen.

Um die Gleichbehandlung aller Kinder zu ermöglichen, starten wir ab 12.04.2021 mit einem neuen Bringe- und Abholkonzept. Bei diesem werden wir spielerisch ALLE Sportmäuse auf dem Vorhof in Empfang nehmen bzw. Ihnen nachmittags übergeben. Dieses Konzept (gültig ab 12.04.2021) stellen wir Ihnen in der nächsten Woche schriftlich im Elternbrief (bzw. auch auf der Homepage) vor.

Auch wir stehen vor großen organisatorischen Herausforderungen und bitten um eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir werden Sie schnellstmöglich über Neuerungen, Veränderungen bzw. weitere Informationen über die Homepage, den Elternrat und auch im neuen Schaukasten auf dem Außengelände informieren. Scheuen Sie sich nicht, uns auch bei kleineren Fragen telefonisch oder per Mail zu kontaktieren.

 

Aktuelle Informationen  (Stand 26.03.21)

Liebe Eltern,

nun ist es offiziell, wir gehen ab Montag , den 29.03.21 in die Notbetreuung.

Unsere Öffnungszeiten sind wie folgt von  6.30 bis 16.00 Uhr .

Die Mittagsverpflegung wird vom Essenanbieter gewährleistet. Frühstück und Vesper müssen Sie ihren Kindern bitte mitgeben.

Eltern, welche die Notbetreuung in Anspruch nehmen, müssen das Formblatt von ihrem Arbeitgeber abzeichnen lassen und bei uns abgeben.

> Formblatt für Notbetreuung gemäß Sächs. Corona-Schutz-Verordnung

Eine Übersicht der systemrelevanten Berufe finden Sie auf der Seite der Stadt Chemnitz.

 

Info`s der Stadt Chemnitz

 

https://chemnitz.de/chemnitz/de/leben-in-chemnitz/gesundheit/gesundheitsschutz/coronavirus/faq/index.html#collapseOne_2_1_321_22

 

Aufgrund der andauernd hohen Inzidenzzahlen in der Stadt Chemnitz, müssen Kitas und Horte ab dem 29. März den eingeschränkten Regelbetrieb wieder einstellen.

Die Kindergärten und Horte der Stadt haben in der Woche vom 29. März bis 1. April nur für Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen geöffnet. Grund dafür sind die Regelungen der Corona-Schutz-Verordnung, die ein Schließen aufgrund zu hoher Inzidenz-Werte vorschreibt.


Die Notbetreuung findet von Montag bis Donnerstag statt. Wie es nach den Feiertagen weitergeht, entscheidet der Freistaat mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung, die in der kommenden Woche beschlossen wird und ab 1. April 2021 gelten soll.

 

Elternbeiträge

Momentan können wir zu den Elternbeiträgen noch keine Aussage treffen.

Bitte veranlassen sie keine Rückbuchung der Elternbeiträge.

 

 

 

Unsere Kita macht mit !!! Bei der Lobü - C Freiluftgalerie 2021

 

                                                          

 

Thema: " Draußen sein - meine Familie und ich in der Stadt"

Worum geht es?:

Das Lokale Bündnis für Familie in Chemnitz ruft alle Kindergärten und Horte zum Kindermalwettbewerb für eine Freiluftgalerie auf. Das Thema ist Eure Familie und was ihr zusammen draußen in unserer Stadt gern unternehmt. Egal, ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - zeigt uns, wo Ihr gern draußen seid und was ihr da zusammen macht.

weitere Infos finden Sie hier:  Lobü- C Freiluftgalerie

 

Wie machen wir mit?

1. Malen Sie gemeinsam mit ihren Kindern ihre Familie

2. Ihr gemaltes Bild geben Sie bei uns in der Kita bis zum 31.03.21 ab

  (falls möglich können Sie es vorher schon laminieren)

3. Wir hängen ihr Bild an den Gartenzaun unserer Kita - unsere Freiluftgalerie

 

Wir freuen uns schon auf viele schöne Familienbilder.

 

 

Aktuelle Information  (Stand 14.02.21) !!!

 

- das Tragen eines medizinischen Nasen- und Mundschutzes ist im gesamten Gelände der Kita Pflicht !!!

- Eine tägliche Gesundheitsbestätigung wird nun nicht mehr verlangt.

- Unsere Öffnungszeiten sind von 6.00 bis 17.00 Uhr.

- Es gibt wieder eine Trennung der Gruppen in den jeweiligen Bereichen.

- Zum Bringen und Abholen verwenden wir unser buntes Laufkartensystem. Es darf nur eine Person zum Abholen des Kindes mit in die Kita gehen.

 

Diese Informationen können Sie auch gerne nochmal über die folgenden Links nachlesen:

http://schule-sachsen.de/21_02_12_KITA-Betrieb.pdf

https://chemnitz.de/chemnitz/de/leben-in-chemnitz/gesundheit/gesundheitsschutz/coronavirus/faq/index.html#collapseOne_2_1_321_21

 

Handlungsempfehlung zum Gesundheitszustand

Wie bereits vor der Corona- Pandemie gilt, dass kranke Kinder nicht in der Kita oder Kindertagespflege betreut werden dürfen! Bei der gesundheitlichen Einschätzung, ob ein Kind betreut werden kann, soll grundsätzlich folgendes beachtet werden:

Bei Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen, leichtem oder gelegentlichen Husten, Halskratzen oder Räuspern sowie bei ärztlich nachgewiesenen Grunderkrankungen wie z.B. Asthma, können Kinder die Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle besuchen.

Symptome, die auch auf eine Covid-19 Erkrankung hinweisen können:

- sind ein allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber ab 38 Grad, mehr als gelegentlicher Husten, Durchfall, Erbrechen, Geruchs- oder Geschmacksstörungen.

Kinder, die während der Betreuung diese Symptome zeigen, sind umgehend von den anderen betreuten Kindern zu trennen und sofort von den Eltern abzuholen. Die Eltern sind nun in der Verantwortung zu entscheiden, ob eine ärztliche Abklärung notwendig ist. Das Kind darf die Einrichtung oder Kindertagespflegestelle bis 48 Stunden nach Abklingen der Symptome nicht besuchen.Über die Notwendigkeit eines Tests auf SARS-CoV-2 entscheidet stets der behandelnde Arzt. 

 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen

 

 

 

 

aktuelle Informationen zum Thema Elternbeitrag    Stand 11.01.2021

 

Erstattung der Elternbeiträge während des aktuellen Lockdowns

Eltern, deren Kinder während des aktuellen Lockdowns in einer Kindertageseinrichtung nicht betreut werden, müssen für diese Zeit keine Elternbeiträge zahlen.

Eltern, deren Kinder in der Notbetreuung sind, müssen den Elternbeitrag zahlen.

Überblick Rückerstattung/Zahlung der Elternbeiträge:


Kein Anspruch auf Notbetreuung:
- Den Elternbeitrag für den Monat Dezember 2020 werden wir anteilig zurück überweisen. (Bitte buchen Sie nicht selbstständig zurück!)
- Auf den Einzug des Elternbeitrags Mitte Januar 2021 wird verzichtet.
- Der Elternbeitrag im Februar wird anteilig berechnet (je nach Entwicklung) und Mitte Februar gebucht.


Anspruch auf Notbetreuung:
- Der Elternbeitrag für den Monat Dezember 2020 wird, je nach Nutzung der Notbetreuungstage anteilig berechnet und event. zurück überwiesen.
- Mitte Januar werden die genutzten Notbetreuungstage für Januar 2021 abgerechnet –> bitte dazu Liste im Gruppenraum/beim Erzieher ausfüllen!!!.
- Der Elternbeitrag im Februar wird anteilig berechnet (Notbetreuung + reguläre Betreuungstage) und Mitte Februar gebucht.

 

 

 

 

 

Das Kindersportabzeichen - Flizzy im Homeoffice präsentiert vom Streetssportteam Chemnitz

 

Da unser Streetsports Team und auch die Flizzymaus aktuell etwas in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, bringen wir euch das Kindersportabzeichen Flizzy nach Hause. In den nächsten Tagen werden wir euch Station für Station mitnehmen und gemeinsam üben. Spätestes im September, zum großen Sportabzeichentag seid ihr dann alle top vorbereitet und schafft das komplette Kindersportabzeichen mit links.

https://www.sportbund-chemnitz.de/flizzy-im-homeoffice/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  •  
  •                                                            
  •